fairplaid.org ist die erfolgreichste Crowdfunding Plattform im Bereich Sport in Deutschland: 1,2 Millionen Euro wurden allein im Jahr 2016 an Unterstützung für Athleten und Teams eingeworben.

Damit hat Fairplaid eine neue und zukunftsorientierte Form der Sportförderung etablieren können und hat eine attraktive Finanzierungs- und Realisierungsmöglichkeit für Sportprojekte und Sportler geschaffen. Mit dem Hashtag #sportfairliebt drücken die Gründer der Crowdfunding-Plattform aus, was ihre Motivation ist: jeder Athlet und jeder Verein soll die gleichen Möglichkeiten bekommen, seine sportlichen Ziele zu verfolgen.

Fairplaid Awards in Berlin vergeben

Am 18. März 2017 wurden die Fairplaid Awards in der Academie Lounge in Berlin vergben. Ausgezeichnet wurden das Fairplaid Team des Jahres, der Fairplaid Sportler des Jahres und das Fairplaid Projekt des Jahres. Fairplaid-Gründerin Marthe-Victoria Lorenz freute sich über die gut besuchte und launige Veranstaltung und bedankte sich bei allen Projekten für ihr Engagement. Moderiert von Sport 1-Moderatorin Nele Schenker hatte die hochkarätig besetzte Jury mit Schirmherr Özcan Mutlu (MdB, Sprecher Sport und Bildungspolitik) die Qual der Wahl.

And the winner is…

Winner: Charles Franzke

Charles Franzke – Fairplaid Sportler des Jahres: Er läuft und läuft …für den guten Zweck. Charles Franzke, Obstacle Racer, ruft zur Spende für jeden Kilometer, den er läuft auf. Die Spendeneinnahmen gehen an das Kinderhospiz-Mitteldeutschland.

 

 

Winners: München Rangers Ladies

München Rangers Ladies – Fairplaid Team des Jahres: Das American Football-Team München Rangers Ladies räumte den Titel als Mannschaft des Jahres ab. Übergabe des Gewinns fand durch den ehemaligen deutschen NFL-Profi Markus Kuhn statt, der als Jurymitglied beim Fairplaid Award vor Ort war – eine zusätzliche Ehre für die Rangers Ladies.

 
 

Winner: Lara Stolle

Lara in Cincinnati – Fairplaid Projekte des Jahres: Röhnrad-Nachwuchstalent Lara hatte mit ihren 17 Jahren einen Traum: Die Teilnahme an der Rhönrad-Weltmeisterschaft in Cincinnati. Insgesamt 30 Unterstützer ermöglichten ihr die Teilnahme an der WM, die sie als 11-Platzierte abschloss.

 

 

Kontakt
 
fairplaid GmbH
Vanessa Groh, Projektmanagerin
Telefon: +49 711 21725978
E-Mail: v.groh@fairplaid.org

weiterführende Links
 
Beitrag im Fairplaid Magazin
Fotos auf Facebook

Beitrag von Simone Seefried

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.