Bei den BMX-Workshops der BMX-School Berlin bekommen Kinder und Jugendliche unterschiedlicher kultureller Herkunft Zugang zu einer neuen Sportart. Das Kernziel: soziale und kulturelle Integration/Teilhabe von Kinder und Jugendlichen zu fördern.

Camilo Gutierrez: BMX Tricks für Kids.

Sein eigener Weg motivierte und inspirierte den Initiator des Projektes, Camilo Gutierrez. 2008 kam er aus Peru nach Berlin – sein Sport BMX. Er ist BMX Freestyle Professional Rider, Fotograf und Filmemacher und der Mastermind der BMX School.

Die BMX-School bietet Workshops für Kinder und Jugendliche an. In einer 1-2 Stundeneinheit können sich diese mit den BMX-Rädern vertraut machen, Tricks üben und Inhalte über die Sportart lernen. Während dieser Stunden werden die Schüler von einem professionellen Fahrer angeleitet, unterhalten und an die theoretischen Grundlagen herangeführt.

BMX-Sport: Kreativität, Ausdauer und Disziplin

Das Kernziel des Projekts ist die soziale und kulturelle Integration/Teilhabe von Kinder und Jugendlichen zu fördern. Disziplin, Ausdauer und Kreativität sowie der Stärkung vorhandener Fähigkeiten sind für den Umgang mit einem BMX Rad ebenso wichtig wie für den ganz normalen Alltag der Kids. Mitbringen müssen sie nur zwei Dinge zu den Workshops: Neugier und Freude.
 

 

Es gibt Herausforderungen… aber noch mehr Erfolge

Die BMX-School Berlin steckt noch in den Anfängen und muss die ein oder andere Herausforderung bestehen: Derzeit mangelt es noch an ausreichend BMX-Rädern inklusive Ausrüstung für alle Teilnehmer. Das bedeutet, dass Geduld unter den Kids gefordert ist, bis jeder dran war und seinen Trick gestanden hat. Die Finanzierung weiterer Räder ist noch unklar. Im Sommer gibt es viele Locations, wo sich Workshops durchführen lassen, für den Winter hingeben fehlt bisher noch eine geeignete Location. Bei dem hohen Interesse der Kids müssen auch mehr Trainer gewonnen werden.

In den letzten sechs Monaten wurden aber bereits drei Projekte durchgeführt. Die BMX-School gastierte mit Flüchtlingen am Tempelhofer Flughafen. Am Halleschen Tor fand eine KiezAktion für Kids aus der Kreuzberger Nachbarschaft statt und auch im Zuge des Kinderkarnevals fand ein Workshop an der Jens-Nydahl-Schule statt. Dort haben die Kids eine Woche lang trainiert und geprobt, hatten Spaß und waren stolz über ihre eigenen Erfolge. Die Projekte fanden in Kooperationen mit dem KMA e.V und dem Quartiers-Management- Mehringplatz statt.

Die Etablierung der BMX-School in den nächsten Monaten ist das Ziel von Camilo Gutierrez. Auch international war die BMX-School schon vor Berlin unterwegs: Shanghai, China und Lima, Peru. To be continued…
 

Websites
 
www.camilo.berlin
www.bmxschoolberlin.com

Social Media
 
www.instagram.com/bmxschoolberlin
www.facebook.com/bmxschoolberlin

Beitrag von Simone Seefried

Ein Kommentar

  1. […] platform CHANGE SPORT from Frankfurt am Main did a short report about the BMX SCHOOL project, that I’m running […]

    Antworten

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.